Schweigepflichtentbindung

Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht zum Zwecke einer Aligner-Behandlung sowie Einwilligung in die Verarbeitung von Gesundheitsdaten

Die Firma :beyli GmbH, Amalienstr. 62, 80799 München (nachfolgend „beyli“),, der behandelnde Partner-Zahnarzt von beyli und das Dentallabor CA DIGITAL GmbH, Walderstr. 53, 40724 Hilden (nachfolgend „CA DIGITAL“) arbeiten gemeinsam an einem optimalen Behandlungsprozess, um Ihnen als Patient nicht nur das bestmögliche Behandlungsergebnis, sondern auch eine allseits kompetent betreute Behandlungsabfolge zu gewährleisten.

Aus diesem Grund ist es notwendig, dass beyli, das Dentallabor und die Zahnärzte untereinander Information zur Behandlung selbst und zum Patienten austauschen dürfen. Hierfür müssen Sie als Patient alle beteiligten Stellen für den Zeitraum der Aligner-Therapie in dem unten genauer dargelegten Umfang von der Schweigepflicht entbinden, damit sie untereinander Informationen austauschen und eine bestmögliche Behandlung erzielen können.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie Ihren bisherigen behandelnden Zahnarzt gegenüber beyli, dem Dentallabor und dem Partnerzahnarzt, der die Aligner-Therapie durchführen wird, von der Schweigepflicht entbinden. Dies ist erforderlich, damit eventuelle Vorerkrankungen bekannt sind, analyisiert werden können, durch Röntgenbilder, Intraoral-Scans etc. belegt werden können und um die unnötige nochmalige Anfertigung solcher ggf. zu verhindern. Die erlangten Informationen werden nur zur Durchführung der Behandlung genutzt.

Hiermit entbinde ich die mich bisher behandelnde Zahnärztin/ den mich behandelnden Zahnarzt gegenüber den genannten Stellen für den Zeitraum meiner Aligner-Therapie von ihrer/seiner ärztlichen Schweigepflicht. Der Zeitraum der Aligner-Therapie beginnt heute und endet an dem Tag, an dem alle vertraglich vereinbarten Leistungen erfüllt sind.

Sie dürfen meine Gesundheitsdaten (z.B. Intraoral-Scans, Röntgenbilder, Erstdiagnosen etc.) an den behandelnden Partner-Zahnarzt, CA DIGITAL und auch an beyli als Vermittler der Behandlung weitergeben.

Zudem bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe und mit der Verarbeitung meiner Gesundheitsdaten einverstanden bin. beyli und CA DIGITAL dürfen diese Gesundheitsdaten insofern nutzen, soweit es für die zahnärztliche Behandlung und den Behandlungsfortschritt notwendig ist bzw. auf den Prozess der Behandlung unterstützend einwirkt.

Im Rahmen der Informationstransparenz willige ich ein, dass der behandelnde Zahnarzt den Behandlungsfortschritt und weitere mit der Behandlung wichtige Informationen regelmäßig an beyli und CA DIGITAL übermittelt, um diese über die Software von CA DIGITAL und über dieKundenplattform in meinem Kundenprofil einsehbar zu machen.

[Sollten Sie mit einer der vorgenannten Vorgehensweisen nicht einverstanden sein, streichen Sie sie bitte durch. Gff. ist dann aber im Einzelfall eine Behandlung nicht möglich, da die für eine erfolgreiche Therapie erforderlichen Informationen fehlen.]

Mit ist bekannt, dass ich diese Erklärung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

Die Entbindung gilt widerruflich bis zum Ende der Aligner-Behandlung.